3 Antworten auf “Polen zieht in den Krieg gegen Russland – DLinfo – aktuell, Geschichte und Zusammenhänge”

  1. WIDERSTAND ZAHLT SICH AUS
    —————————————–
    Niederländische Landwirte stürzen Landwirtschaftsminister mit radikaler Klima-Agenda

    „Der niederländische Landwirtschaftsminister Henk Staghouwer musste nach massiven Protesten niederländischer Landwirte gegen seine radikale Klima-Agenda, die ihre Lebensgrundlage zerstören will, zurücktreten. Staghouwer leitete die Klimapolitik des niederländischen Landwirtschaftsministeriums, die die Konfiszierung von Bauernhöfen im Rahmen eines staatlichen Zwangsaufkaufprogramms vorsah. Nach den massiven Protesten der Landwirte ist Staghouwer nun zum Rücktritt gezwungen.
    Er teilte dem niederländischen Kabinett mit, dass er aufgrund des Drucks der Landwirte nicht in der Lage sei, den Termin im September für die Umsetzung der radikalen Umweltpolitik der Regierung einzuhalten. Das Klimaprogramm sieht vor, die Stickstoffemissionen in der niederländischen Landwirtschaft so weit zu reduzieren, dass ein Weiterbetrieb der Betriebe unmöglich wird.

    Gefällt mir

  2. Grünes Hühnchen Ricarda Lang in PANIK…….PUTIN HAT SCHULD!
    ———————————————————————————
    Als Vorbedingung für Proteste gegen die hohen Heizkosten stellt die Grünen-Chefin Ricarda Lang auf anzuerkennen, Putin sei an allem schuld. Wer in vielen weiteren Fragen nicht Meinung der Bundesregierenden ist, sei „rechtsextrem“ bzw. habe sein Demonstrationsrecht verwirkt, denn Putin dürfe nicht „verharmlost“ werden. Der Grünen-Chef Nouripour fordert die CDU auf, ihre Rolle als Opposition auch ganz offen aufzugeben und nicht nur verdeckt zu „kooperieren“.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: