1. es gibt keine knappheit an lebensmitteln, sondern ein ausbremsen der lebensmittel logistik, bzw. agrar produkten in der 3.welt. das sind 2 ganz unterschiedliche dinge. zum anderen sind diverse agrar produkte ungesund, es sei dann, es wird vollkorn genutzt. herkömliches weißbrot, helles brot, was so beliebt ist führt zu bronchenentzündungen bei täglichen genuß. die erkrankungen kommen auch oft im alter, wenn die körperliche abwehr so schwach geworden ist, sie es nicht mehr ausbremsen kann. so entstehen in verbindung mit medikamenten, niemals endende bronchiale effekte, die dann vom arzt als chronisch beschrieben werden….das arme schwein, der mensch darf dann, damit bis zum rest seinens lebens damit herum quälen. die lösung zur gesundung lautet: stop des weißbrotes. nur minimale mengen vollkorn, nicht ganze packungen am tag essen, wenn möglich sogar stoppen und durch gemüse, obst fleisch ersetzen und SPORT….auch wenn es nur eine stunde am tag ist…..gehen…..fußmärsche. alter spielt keine rolle, sonst gehst DU kauputt. wer unter chronischen bronchialen erkrankungen brereits leidet, so kann die heilung monate oder jahre in anspruch nehmen…ABER…am ende wirst gesund. wer sich denn an diesen weg hält….natürlich sollten hochdosierte multivitamine genutzt werden, dazu 2 liter wasser am tag mindestens. kann von mensch zu mensch sich radikal unterscheiden. vergißt die vorgeschriebenen dosierungen, sind für den müll….selbst austesten, was der körper benötigt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: